Minnesang: Walther von der Vogelweide

 

Führung von Martin Dallmann

Under der linden
an der heide,
dâ unser zweier bette was […]

Mit diesen Versen beginnt eines der bekanntesten Liebeslieder des wohl berühmtesten Dichters des Hochmittelalters:

Walther von der Vogelweide.

Lassen Sie sich verzaubern von einer literarischen Führung zu Minnedienst und höfischer Liebe. Und lassen Sie sich überraschen

von der anderen Seite des großen Dichters. In seinem „Reichston“ wird Walther überaus politisch und seine scharfe Zunge war

wohl auch hier in Gelnhausen gefürchtet, wenn er vor den Fürsten seine Deutung von Kreuzzügen und Thronstreit präsentierte.

 

© 2023 by Nature Org. Proudly created with Wix.com