Philipp von Schwaben

 

Führung von Martin Dallmann

Walther von der Vogelweide nannte ihn den „süßen Mann“. Der Sohn Barbarossas war wohl mit der schönsten Frau des Mittelalters verheiratet und seine Taten wurden von Minnesängern gepriesen. So bewegend sein Leben erscheint, so dramatisch war sein Tod.

Die gesamte Zeit seiner Herrschaft war überschattet vom Kampf gegen das Gegenkönigtum der Welfen. Gelnhausen war ihm dabei

einer der wichtigsten Stützpunkte und Versammlungsorte im Reich, prächtige Hoffeste und große Ereignisse der Reichspolitik sind

mit der Kaiserpfalz in dieser Zeit verknüpft.

 

© 2023 by Nature Org. Proudly created with Wix.com